DIE ARENA

Seit 2013 ist die Inselparkhalle nicht mehr aus Wilhelmsburg wegzudenken und hat sich in den vergangenen Jahren zum sozialen und kulturellen Herzstück der Elbinsel entwickelt. Ursprünglich als Blumenhalle für die internationale Gartenschau 2013 gebaut, nutzten Marvin Willoughby und Jan Fischer als Köpfe von Sport ohne Grenzen e.V. und den Jugend- und Nachwuchsbasketballbundesliga-Mannschaften der Piraten Hamburg die Gelegenheit, ihrer Vision von sportpädagogischen Projekten, leistungsorientierter Nachwuchsarbeit und Profisport ein zu Hause unter einem Dach zu geben.

Ende 2014 wurde die 3.400 Zuschauer fassende Multifunktionshalle dann in Betrieb genommen für offene Sportangebote, Eventbetrieb und als Heimspielstätte des ProA-Ligisten Hamburg Towers, der Bundesliga-Rollstuhlbasketballer BG Baskets Hamburg und der Nachwuchsteams der Piraten Hamburg.

Die Mehrzweckhalle am Kurt-Emmerich-Platz entwickelt sich zusehends als beliebte Anlaufstelle, nicht zuletzt aufgrund ihrer zentralen Lage und der hervorragenden Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Insgesamt sind für das Jahr 2017 knapp 100 Veranstaltungen geplant. Dabei geben sich Chartstürmer, Spitzensportler und international renommierte Unternehmen gleichermaßen die Klinke in die Hand.

Mit rund 3.300 Quadratmetern Grundfläche, ein- und ausfahrbaren Zuschauertribünen im Innenraum, 2 LED-Leinwänden und dem 282 Quadratmeter großen Loungebereich inklusive Bar und voll ausgestatteter Küche bietet die Halle sowohl für Publikumsevents als auch Firmenveranstaltungen verschiedener Größenordnungen ein breites Spektrum an Möglichkeiten und Setups.

Downloads der edel-optics.de Arena