edel-optics.de Arena

Veranstaltungsort

edel-optics.de Arena
Kurt-Emmerich-Platz 10, 21109 Hamburg
Kategorie

Mehr Informationen

Tickets

Datum

31. Okt 2021

Uhrzeit

17:30

ARCH ENEMY x BEHEMOTH

The European Siege Tour 2021

Support: Carcass, Unto Others
Präsentiert von: Metal Hammer, Visions, Fuze, metal.de, morecore.de, EMP

Einlass: 17.30 Uhr
Beginn: 18.10 Uhr

Tickets ab 02.12.2020 im Vorverkauf bei Eventim

Arch Enemy und Behemoth auf gemeinsamer Headliner-Tour!

Regeln sind ja bekanntlich dazu da, um gebrochen zu werden. Etwa, dass Death Metal und die größten Metal-Bühnen der Welt von Männern beherrscht werden. Oder dass der Ausstieg eines so prägenden Mitglieds wie der Frontperson das Todesurteil für jede Band ist. Arch Enemy sind die Antithese. Seit mittlerweile 25 Jahren aktiv, taufte die Band ihr aktuelles zehntes Album  programmatisch „Will To Power“ (2017) – und alle, die Bandleader Michael Amott, Sängerin Alissa White-Gluz & Co. einmal zusammen auf der Bühne erlebt haben, wissen, dass dieser Machtwille bis heute ungebrochen ist; dass Arch Enemy gar nicht daran denken, in der Bedeutungslosigkeit zu verschwinden, son- dern – ganz im Gegenteil – jetzt erst richtig loslegen. Seit Jahren war die Band unermüdlich auf Tour, füllte Hallen und überzeugte als Festival-Headliner von China bis nach Costa Rica. So eine Zwangspause wie aktuell ist also alles andere als einfach. „Während wir gerade diese schwierigen und herausfordernden Zeiten durchmachen, brauchen wir alle etwas, auf das wir uns freuen können – einen Grund, die Hoffnung zu bewahren, oder?“, fragt Michael Amott. „Nun, das ist er!“

Namentlich hört dieser Grund auf den wohligen Titel „The European Siege“ – die Belagerung Europas also, die Arch Enemy im Herbst 2021 mit 29 Terminen quer über den Kontinent und die britische Insel führen wird. Aber natürlich sind sie dabei nicht allein: Mit dem Brechen von Regeln kennen sich nämlich auch Behemoth bestens aus. Die Band um den kontroversen Frontmann Adam „Nergal“ Darski hat schließlich spätestens mit ihren letzten beiden Alben „The Satanist“ (2014) und „I Loved You At Your Darkest“ (2018) bewiesen, dass Black Metal sich in den Mainstream vortrauen kann, ohne etwas von seiner Sprengkraft und Brisanz einzubüßen. Es sind epische Bombasten, gezeichnet von einer sakralen Bedeutungsschwere und einer zutiefst blasphemischen Natur, die in ihrer Dramatik wie gemacht sind für die großen Bühnen, für imposante Pyro-Shows und offene Münder. Zuletzt waren Behemoth Anfang 2020 als Special Guest von Slipknot in Europa unterwegs und haben dabei einmal mehr unter Beweis gestellt, dass sie ihr Handwerk perfektioniert haben – und das wollen sie natürlich so bald wie möglich wieder mit der Welt teilen. „Nach über einem Jahr ohne Live-Musik können wir uns keine bessere Rückkehr zu unseren geliebten Legionen vorstellen, als mit der Performance neuer Musik und einem Event für die Ewigkeit“, scharrt Nergal bereits mit den Teufelshufen.

Unterstützt werden Arch Enemy und Behemoth bei ihrem Feldzug durch Europa und Großbritannien von ihren nicht minder legendären alten Weggefährten Carcass und den Goth-Metal-Durchstartern Unto Others (ehemals Idle Hands). Und während Nergal sich auf diese „vernichtende Kombination“ und Nächte voller „Metal-Magie“ freut, zeigt sich Michael Amott siegessicher: „Die ‘The European Siege’-Tour mit Arch Enemy, Behemoth, Carcass und Unto Others ist zweifelsohne die ultimative Metal-Tour des Jahres 2021“, erklärt er. „Wir sehen uns da!“

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Tags:␣,