HOTLINE (040) 689878-888
Kostenloser Hin- und Rückversand
30 Tage Rückgaberecht
 
 
Warenkorb (0)0,00 €
 
 
 
Kostenloser Hin- und Rückversand
30 Tage Rückgaberecht
 

 
 
 

Ray Ban Aviator

 
close
 
 
 

Produktgruppe

Ray-Ban für

Gestellfarbe


Glasfarbe

           

Brillengestell

Größen

  • 51 mm - 56 mm (10)
  • 56 mm - 75 mm (44)
  •  

Rahmenmaterial

Preis

  • 120 € - 200 € (40)
  • 200 € - 300 € (14)
  •  

Kollektion

Rahmenart (Fassung)

 
Filter
 
Sortierung
 
54
 
 
Produkte/Seite
 
Sortierung
 
 
Sortierung
nach preis sortieren (niedrigster preis zuerst)
höchster preis zuerst
sortiert nach Beliebheit
Nach Erscheinungsdatum sortieren
Weitere Filter
 
 
1/2
1/2
2

Die Ray-Ban Aviator

Für Piloten entwickelt - von Modeliebhabern entdeckt!

Schneller.
Höher.
Weiter.
Man schreibe das Jahr 1920. Neben rauschenden Festen stehen die "Wilden 20er" für ein goldenes Zeitalter in der Luftfahrttechnik. Doch daraus ergaben sich auch neue Probleme. Je höher die Piloten ihre Maschinen steuerten, desto stärker wurden ihre Augen von der Sonne beansprucht. Das Resultat: Die Piloten der US-amerkanischen Air Force klagten über Kopfschmerzen und Übelkeit. Gleißendes Sonnenlicht war schnell aus Schuldiger ausgemacht und als Lösung gab Generalleutnant John MacCready eine Fliegerbrille in Auftrag, die den Beschwerden der Piloten Linderung verschaffen sollte. 1936 entstand dann der Prototyp der Ray-Ban 3025. Mit dem praktischen Namen Anti-Glare bestand er aus einem Plastikgestell, in das grüne Gläser eingesetzt waren. Das grüne Gläser die Augen vor Licht schützen, stammt aus dem 15. Jahrhundert. Ein Jahr nach der Entwicklung des Prototypen, wurde dieser dann überarbeitet. Die grünen Gläser blieben, der Plastikrahmen aber wurde gegen ein Gestell aus Metall ausgetauscht und geboren war das Modell Aviator.

Obwohl die Ray-Ban Aviator Sonnenbrille ursprünglich als Hilfsmitttel für die Piloten der US-Army entwickelt wurde, war sie bald DIE Sonnenbrille auf dem Markt. Vor allem in der Nachkriegszeit verkörperte die Brille ein neues Lebensgefühl, sie wurde Sinnbild des American Dream und des Wirtschaftswunders.

Der Name Ray-Ban (deutsch: Strahlenschutz) geht übrigens auch auf den Aufftraggeber John MacCready. Er forderte eine Brille, die die Sonnenstrahlen (Ray) effektiv vor den Augen der Piloten blockierte/schützte (ban).

Angelina Jolie und Brad Pitt im siebten Himmel Aviator-Style


In der Action-Liebeskomödie aus dem Jahr 2005 spielen Angelina Jolie und Brad Pitt die Hauptrollen. Dieser Film hat dem Modell Aviator von Ray-Ban zu noch mehr Beliebtheit verholfen, obwohl das Modell bereits ein Verkaufsschlager war. Die zwei Hauptdarsteller verliebten sich während der Dreharbeiten zu dem Film nicht nur ineinander, sondern auch in den Klassiker, sodass man diese fortan auch in ihrer Freizeit regelmäßig in den prominenten Gesichtern bestaunen konnte.

Die Liebe zwischen den beiden Schauspielern ist zwar mittlerweile wieder verflogen, die Liebe zur Pilotenbrille aus dem Hause Ray-Ban bleibt ungebrochen.

Zu den berühmtesten Trägern des Sonnenbrillen Klassikers gehört auch Jack Nicholson, der die Sonnenbrille zu seinem Markenzeichen erklärt hat und von ihr einst sagte: "Wenn ich meine Sonnenbrille trage, bin ich Jack Nicholson - ohne sie bin ich einfach nur ein fetter Siebzigjähriger." Nichts weniger wird von der Sonnenbrille erwartet: dass sie uns zu einem anderen, glamouröseren Menschen macht.

Diese Erwatungen erfüllt die Brille aus dem Hause Ray-Ban wie kaum ein andere Brillenfassung. Denn auch andere Promis schätzen das zeitlose Modell und so sieht man die Ray-Ban Aviator in Gold oder allen anderen erdenklichen Farbvarianten auf den Nasen von Ben Affleck, Alicia Keys, Johnny Depp und vielen weiteren Persönlichkeiten blitzen.


Die Charakteristika der Ray Ban Aviator

Das Design des Gestells richtet sich dabei dezidiert an die Herren der Zunft. Die kompromisslose Linienführung sorgt für mehr als nur einen Hauch von Maskulinität und versprüht pures Testosteron. Denn der Vollrand lässt keinen Zweifel daran, dass Du bei diesem Modell aufs Ganze gehst. Dieser Inbegriff der Pilotenbrille zeichnet sich durch die charakteristischen großen Gläser und die dünne Fassung aus. Also nicht nur im Cockpit eines Flugzeuges ein echter Volltreffer. Der Rahmen aus Metall ist besonders leicht und dadurch sehr komfortabel zu tragen, ohne an seiner Robustheit oder Eleganz zu verlieren.

Goldfarbene Brillen wirken immer edel und kommen nie aus der Mode. Grün ist dabei eine beliebte Farbe für Sonnenbrillengläser. Sie ist nur leicht farbverfälschend und eignet sich dadurch auch noch gut für den Straßenverkehr. Wie bei allen Sonnenbrillen in unserem Shop, kannst Du Dich auch auf den garantierten UV400 Schutz verlassen.

Aus diesen Gründen kommt unter den Ray-Banistas deshalb gar nicht erst die Frage nach der Marke auf, sondern sie fragen sich maximal, ob sie lieber die Ray-Ban Aviator in rosa verspiegelt kaufen oder die Ray-Ban Silber.

The one and only Aviator: DIE Ray-Ban Sonnenbrille

Ob zum Anzug, zur Jeans oder zur Badehose es lässt sich eigentlich jedes Outfit perfekt mit der Ray-Ban Aviator zusammenstellen. Die Brille hat mittlerweile bereits den Stellenwert des kleinen Schwarzen in der Männerwelt. Zeitlos in allen Lebenslagen. Schlicht und ergreifend perfekt für jeden Anlass.

Der Erfolg des Modells blieb natürlich nicht lange ein gut behütetes Geheimnis, und so wird der Klassiker bis heute von zahlreichen anderen Luxusbrillenmarken aber auch von kleineren Brillenherstellern kopiert. Warum aber sollte man zu einer Kopie greifen, wenn vom Original der Ray Ban Aviator Sonnenbrille selbst regelmäßig neue und technisch fortgeschrittene Modelle auf den Markt kommen?

Aber nicht nur die neuen Styles der Aviator haben sich mit der Zeit weiterentwickelt. Die Neuauflage der Ray-Ban Aviator Amtermatic beispielweise hat gelbe Gläser, die sich den Licht und Temperaturverhältnissen anpassen und somit das Auge optimal vor den jeweiligen Lichtbedingungen schützen.

Die Brille ist also nicht nur modisch ein Alleskönner, sondern hat auch technisch das Potential zur Alltagstauglichkeit.

Wie du siehst kannst du mit der Aviator also gar nichts falsch machen, sondern dein Sortiment um ein weiteres Accessoire der Extraklasse aufstocken. Ganz nach dem Edel-Optics Motto „SEE AND BE SEEN“ stehst Du den Stars und Sternchen in nichts nach und kannst in jeder Gesellschaft beeindrucken. Die RB3025 ist im Onlineshop von Edel Optics auch in weiteren Styles aus den Ray-Ban Kollektionen 2017 und 2018 zu haben.

 
Wir helfen gerne!
Zögere nicht, uns anzurufen, wir helfen Dir:
(040) 689878 888
Mo-Fr 10-19 Uhr
Sa. 10-15 Uhr

Über Ray-Ban

Die Designer von Ray-Ban sind wahre Könner ihres Fachs. Mit jeder neuen Kollektion setzen sie immer wieder Standards und Trends für die kommende Saison. Seit der Gründung 1937 stehen Ray-Ban von Ray-Ban für den optimalen Schutz Ihrer Augen und für makelloses Design, deren Faszination sich auch die Topstars der Welt nicht entziehen können. Ray-Ban gehört zu den Marken, die sich von Anfang an auf die Herstellung und Entwicklung von Eyewear spezialisiert und sich als absoluter Profi seines Fachs etabliert hat.
 
> Mehr
Zahlungsmethoden
 
Kauf auf Rechnung
 
Vorauskasse
 
Nachnahme
 
Unser Ladengeschäft
 
Master of the Glasses
 
Viele Fragen zu Deiner
neuen Brille beantworten
Dir auch unsere
 
Video Tutorials
ScarabQueue.push(['category', eoStatic.sType]);